Monat: Oktober 2019

Folge 46: Geburtstagsfolge

Wir feiern unseren ersten Geburtstag, die perfekte Gelegenheit den Podcast Analphabeten kennen zulernen: Wir essen Kuchen (und was für einen), singen ein Geburtstagsständchen und ein bisschen Mozart, hören ein Telefongespräch auf Serbokroatisch und quatschen dazwischen ein wenig über die Buchmesse und den Nobelpreis. Vor allem aber gehen wird ganz strukturiert unsere Folgen durch die wir bisher hochgeladen haben. Am besten sind wir wenn wir vom Thema abweichen und das passiert natürlich auch in dieser Folge, viel Spaß Leute:)

Folge 45: Promovieren?

Folge 45 bietet diesmal ein Interview mit Dominik Zerhoch der ebenfalls Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Johannes Gutenberg Universität Mainz ist. Was erwartet mich bei der Promotion, welche verschiedenen Promotions-Modelle gibt es? Wie finde ich den richtigen Betreuer? Auf was muss man sich einstellen im Feld der Wissenschaft? Dominik Zerhoch promoviert an dem laufenden DFG-Projekt „Das Dorf Christi. Institutionentheoretische und funktionshistorische Perspektiven auf Oberammergau und sein Passionsspiel im 19.-21. Jahrhundert“ unter der Leitung von Prof. Dr. Julia Stenzel. Im April 2019 organisierte Zerhoch mit anderen Mitarbeitern der JGU die interdisziplinäre Doktoranden Tagung DIS(S)-CONNECT bei der auch in zukünftigen Projekten ein Doktoranden-Netzwerk entstehen soll, in dem sozial-, kunst- und (medien)kulturwissenschaftlich arbeitende Nachwuchsforscher in interdisziplinären Austausch treten können. Vielen Dank an Dominik für das Gespräch! Viel Spaß mit der Folge! Weiterlesen

Folge 44: Dževad Karahasan

Wir lernen den bosnischen Schriftsteller und Dramaturgen Dževad Karahasan kennen und lesen seine Erzählungen „Berichte aus der dunklen Welt“ von 2007. Emma Balzak durfte Karahasan persönlich kennenlernen und erzählt, wie er sich mit ihrem Belgrader Lesezirkel in Sarajevo getroffen hat. Wir sind sowohl von seinen Erzählungen als auch von seiner Person und seinem Werk begeistert. Fans des spatial turn aufgepasst! Gibt es eine „Poetik Sarajevos“? Hat die Stadt Einfluss auf ihre Literatur? Diskutiert mit uns mit! Für unsere Patreon Unterstützer gibt es diesmal nicht nur die Fotos von Martinas Treffen mit dem Schriftsteller, sondern auch ein exklusives Lachflash-Video von uns Technik Analphabeten. Wir freuen uns auf euch: https://www.patreon.com/podcastanalphabeten

© 2019

Theme von Anders NorénHoch ↑