Theaterpädagogik – Was’n das? In einem stimmigen Gespräch mit der Theaterpädagogin und Performerin Regina Fichtner-Haben, zwischen Tannenzweig, Schneekugel und Schneemann-Keksen, erzählt sie uns von ihrem Job und schenkt uns Einblicke in ihren Alltag. Regina erzählt, neben Büroarbeit arbeitet sie mit Menschen, von Kindern bis Senioren und erreicht mit ihrer Überzeugung „Stühle zur Seite schieben, kein Frontalunterricht, mit ganz kleinen Übungen anfangen“ auch die einzelnen Personen. Wer mehr über ihre Leidenschaft zum Theater und ihre Zeit in London erfahren möchte, sollte unbedingt reinhören oder sie mal im Freilichttheater der Burgfestspiele besuchen.